Unsere Ziele

Wie immer man zum Flüchtlingsproblem stehen mag: Jetzt sind sie einfach da. Und jetzt kommt es darauf an, wie wir mit dieser Situation umgehen. Über die Versäumnisse der Politik zu diskutieren, mag eine für manchen eine Form der Abreaktion sein. Darüber hinaus geht es aber vor allem um die vielen Menschen, die als Flüchtlinge jetzt mit uns und bei uns leben. Es geht um die Entscheidung zwischen Integration oder Segregation, zwischen Einbeziehen oder  Ausgrenzen.

Wir von der Initiative Langenzersdorf möchten einbeziehen. Wir sind davon überzeugt, dass es auf Sicht gesehen der einzig mögliche Weg ist. Und deshalb engagieren wir uns. Gemäß dem Motto: Hilfe ist einfacher als man denkt.

Wir möchten

 

  • Aktiv werden……

                                                 ….weil jeder etwas tun kann

  • Helfen….

                                               ….Menschen Unterstützung bieten, die diese benötigen

  • Möglichkeiten nutzen…

                                              …..und unsere vorhandenen Ressourcen mobilisieren

  • Begegnungen ermöglichen….

                                               ….weil das Kennenlernen anderer Lebenswelten Verbindungen entstehen lässt

  • Informieren…

                                               ….weil Wissen Klarheit schafft