Neues Spendenmodell

Fördern und Fordern

Immer wieder haben unsere Spender die Flüchtlinge kostenlos mit Lebensmittel- Hygieneartikel- Sach- und Geldspenden unterstützt. Viele ehrenamtliche Hände haben dabei mitgeholfen, zu sammeln, zu lagern und zu verteilen. Über ein Jahr lang, und das war gut so. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

So soll und kann es aber nicht auf Dauer bleiben. Seit Juni 2017 haben wir daher für die Spendenabgabe ein neues Modell erprobt:

Für Monatspakete und/oder Gebrauchtwaren wird ein bescheidener Sozialbeitrag eingehoben. Zweckgebunden versteht sich, als Beitrag, der wieder zurück in den Ankauf von benötigten Lebensmitteln und Hygieneartikel fließt. Ohnehin nur bescheidener Betrag zur Bedeckung jener erforderlichen Kosten, die über gespendete Sachleistungen hinausgehen und immer wieder durch Geldspenden abgedeckt werden müssen.

Außerdem erweitern wir den Kreis der Beteilten von  Flüchtlingen auf „sozial bedürftige“ LangenzersdorferInnen (Mindestsicherung, Notstandshilfe, Mindestpension…). Auch sie sollen künftig mit einbezogen sein.

Was bleibt, ist unser ehrenamtliche Einsatz. Wobei hier schön langsam auch die Flüchtlinge selber mit einbezogen werden.

Damit möchten wir vermitteln, dass in unserem Alltagsleben alles seinen Preis hat. Ewig nur gratis geht einfach nicht.

Voraussetzung für den Bezug von Monatspaketen und Gebrauchtwaren ist eine Mitgliedschaft im Verein „Initiative Langenzersdorf“

Da sich die Anspruchsberechtigungen (= Bedürftigkeit) durch Erlangung einer Arbeit/einer Erwerbstätigkeit ändern können, sollen grundsätzlich nur einjährige Mitgliedschaften an diese Gruppe vergeben werden. So muss im Folgejahr für eine weitere Mitgliedschaft die jeweils aktuelle Einkunftssituation nachgewiesen werden. Damit kann – zumindest im Nachhinein – jährlich der aktuelle Status überprüft werden.
Der Mitgliedsbeitrag kostet  und Person/Familie/Lebensgemeinschaft in einem Haushalt (nicht in mehreren Haushalten, keine Wohngemeinschaften)
€ 5.- pro Jahr sowie die Verpflichtung zur ehrenamtlichen Tätigkeiten für Vereinszwecke.

Natürlich kann jede und jeder als förderndes Mitglied mit einem frei wählbaren Mitgliedsbeitrag beitreten und damit unsere Bemühungen unterstützen

Was wir aktuell an Sachspenden benötigen, sehen Sie in der wöchentlich veröffentlichten Bedarfsliste, ebenso gibt es eine Kontonummer für Geldspenden

Wenn Sie dazu direkten Kontakt suchen: info@intiative-le.at

Veröffentlicht in Sachsp