Wachsen, blühen und verschönern

In nur 2 Stunden wurde ein neues Beet mit Stachelbeeren und Rhabarber angelegt,  4  Riesenbüsche vor die Müllcontainer verpflanzt und dabei gleich ein schnarchender Igel ausgegraben. Die Anissa-Bewohner waren entzückt bis angeekelt…

Weiter wurden ein Rosenbogen aufgestellt,  Rosen gepflanzt und Staudenbeete im Eingangsbereich angelegt. Das alles soll nicht nur wachsen und blühen, sondern auch die Identifikation der Bewohner mit ihrem neuen Umfeld stärken.

DSC_1125 DSC_1127
DSC_1122 DSC_1124
Veröffentlicht in Freizeit