Monat: April 2016

Agieren statt Ignorieren – ein tolles Schülerprojekt der Friesgasse

Ein Kernteam, bestehend aus 5 sehr aktiven SchülerInnen einer Abschlussklasse sowie einer engagierten Professorin der Schule Friesgasse in Wien 15,  arbeitete seit September 2015 an einer Projektarbeit zum Thema Agieren statt Ignorieren – konkrete Flüchtlingshilfe anhand der Unterbringung „Haus Anissa“.

Veröffentlicht in News

Flüchtlinge lernen unser Brauchtum kennen

Anstrengende Grenzbegehung, tolles Wetter und gute Stimmung
Bürgermeister Arbesser hat so wie jedes Jahr alle LangenzersdorferInnen zur Teilnahme an der traditionellen Grenzbegehung eingeladen. Diesmal erstmalig mit dabei auch Flüchtlinge. Hier ein kleiner Fotostreifzug
 
 
 
 
 
 
 

Veröffentlicht in News

Lebensmittel, Hygiene, Bekleidung & Co

Die Sachspendenaktion ist eine unendliche Geschichte. Die vielen Spender sind nach wie vor sehr gebefreudig. Das reicht von Lebensmittelm über Artikel für Hygiene bis zu Sportgeräten und Fahrrädern. Allen Spendern sei herzlichst gedankt. Stehsatz aus dem Facebook:  Vielen lieben DANK

Veröffentlicht in Sachsp

Wachsen, blühen und verschönern

In nur 2 Stunden wurde ein neues Beet mit Stachelbeeren und Rhabarber angelegt,  4  Riesenbüsche vor die Müllcontainer verpflanzt und dabei gleich ein schnarchender Igel ausgegraben. Die Anissa-Bewohner waren entzückt bis angeekelt…
Weiter wurden ein Rosenbogen aufgestellt,  Rosen gepflanzt und

Veröffentlicht in Freizeit

Ein hartes Stück Arbeit

Hier das Resümee zur Aufstellung: Wenn ihr jemanden etwas zu Fleiß machen wollt, schenkt ihm ein Gewächshaus  zum Geburtstag. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Sache in einem Nervenzusammenbruch endet, ist ziemlich hoch. Umso mehr ist es zu bewundern, dass unsere tatkräftigen

Veröffentlicht in Garten